MagazinMagazin AppCenterAppCenter TestCenterTestCenter GeräteGeräte GalerieGalerie ServicePointServicePoint
Schließen

Zum TestCenter »



FEHLER id#13 >
Wir arbeiten gerade an unserem Menü! Bitte versuche es später nochmal, Danke. Jonas
Schließen

Zu den Geräten »



FEHLER id#13 >
Wir arbeiten gerade an unserem Menü! Bitte versuche es später nochmal, Danke. Jonas
Schließen

Zur Galerie »



Magazin - 23.03.2012 - Samsung Galaxy Note: Android 4.0-Update mit neuen S Pen-Apps

« Voriger Artikel | Nächster Artikel »

Samsung Galaxy Note: Android 4.0-Update mit neuen S Pen-Apps

Samsung wird mit dem Android 4.0-Update für das Galaxy Note auch eine Reihe neuer, optimierter Apps für den beiliegenden Stylus S Pen ausliefern. Wie das Unternehmen mitteilt, soll die Auslieferung der Aktualisierung im zweiten Quartal 2012 beginnen.

Besitzer des Samsung Galaxy Note dürfen sich freuen. Im Laufe des zweiten Quartals erhält der Mix aus Smartphone und Tablet-PC eine Aktualisierung auf Android 4.0 (Ice Cream Sandwich), teilte Hersteller Samsung mit. Die Aktualisierung enthält dabei nicht nur die neue Bedienoberfläche von Ice Cream Sandwich sowie neue Funktionen wie Face Unlock oder Android Beam, sondern auch eine Reihe von speziell auf den beiliegenden S Pen optimierten Anwendungen. Samsung spricht in diesem Zusammenhang von einer Premium Suite.

S Note und My Store

Zu dieser gehören etwa S Note. Die App erlaubt es, die vom Nutzer angelegten Notizen oder Skizzen mit weiteren Multimediainhalten zu verknüpfen. Das Programm soll zudem handschriftlich erstellte Tabellen und Formeln erkennen und binnen Sekunden digitalisieren. Eine Funktion, die bereits der auf dem Mobile World Congress vorgestellte Tablet-PC Galaxy Note 10.1 bietet. S Note enthält zusätzlich eine Reihe von Vorlagen etwa für Tagebücher oder Protokolle.

Eine weitere App aus der Premium Suite ist My Story. Sie erlaubt die Erstellung personalisierter Grußkarten. Außerdem erhalten Galaxy Note-Nutzer exklusive Inhalte beim nächsten Angry Birds-Teil Angry Birds Space. Neben einem speziellen Galaxy Note-Level erhalten sie hier ein kostenpflichtiges Level-Pack gratis.

Das Samsung Galaxy Note hat sich bislang laut Hersteller weltweit rund zwei Millionen mal verkauft.

Artikel Ergänzen

Quelle(n): www.netzwelt.de Redakteur: Daniel

Verwandte Artikel

Nexus Prime als High-Class-Android

Die ersten Gerüchte um das Nexus-Smartphone von Google verdichten sich. Demnach könnte das Nexus Prime bereits im Oktober nach Deutschland kommen.

Laut den Gerüchten besitzt dass das Nexus...


Erste Daten zum Motorola Droid...

Dass Motorola den mittlerweile vierten Ableger der erfolgreichen Droid-Reihe in Planung hat, ist kein Geheimnis mehr. Nun sind die ersten offiziellen Produktbilder sowie einige technische Spezifikationen bekannt geworden. Diesen zufolge...


Mehr zum Thema Android »

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.