MagazinMagazin AppCenterAppCenter TestCenterTestCenter GeräteGeräte GalerieGalerie ServicePointServicePoint
Schließen

Zum TestCenter »



FEHLER id#13 >
Wir arbeiten gerade an unserem Menü! Bitte versuche es später nochmal, Danke. Jonas
Schließen

Zu den Geräten »



FEHLER id#13 >
Wir arbeiten gerade an unserem Menü! Bitte versuche es später nochmal, Danke. Jonas
Schließen

Zur Galerie »



Magazin - 08.03.2012 - HTC macht Android 4.0 für Sensation (XE) verfügbar

« Voriger Artikel | Nächster Artikel »

HTC macht Android 4.0 für Sensation (XE) verfügbar

HTC hat offenbar den Rollout-Prozess für Android 4.0 auf dem Sensation und dem Sensation XE begonnen. Damit macht der Hersteller sein Versprechen wahr, „Ice Cream Sandwich“ im Frühling auf die besagten Geräte zu bringen.

Neben Android 4.0 beinhaltet das über 200 Megabyte starke Update auch eine neue Version der HTC-Oberfläche Sense. Letztere kommt allerdings in der nicht mehr ganz frischen Version 3.6 zum Einsatz, da die aktuellste – Sense 4.0 – zunächst nur auf den neuen Top-Geräten angeboten wird.

Das Update wird wie immer Stück für Stück verfügbar gemacht, sodass nicht alle Sensation-Besitzer sofort in den Genuss der neuen Versionen gelangen. Zudem ist nicht sicher, ob das „normale“ Sensation sofort bedacht wird: Definitiv fest steht aktuell nur, dass der Update-Prozess für das XE begonnen hat.

Artikel Ergänzen

Quelle(n): www.computerbase.de Redakteur: Daniel Letzte Änderung: 08.03.2012 18:03

Verwandte Artikel

Android von Acer kommt im...

Der PC Hersteller Acer hatte Mitte Februar auf dem Mobile World Congress ein neues Android-Smartphone mit einem großem Display im ungewöhnlichen 21:9-Format vorgestellt. Ursprünglich sollte das "Iconia Smart" genannte Modell...


LG Optimus 4X HD ist...

Da ist es endlich! Das erste Quad-Core-Smartphone aus dem Hause LG ist endlich da! Ab sofort könnt ihr das LG Optimus 4X HD, welches auf dem diesjährigen Mobile World Congress...


Mehr zum Thema Android »

Kommentare

Noch keine Kommentare.

Es wurden noch keine Kommentare geschrieben.